1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf: Bergische Kaserne: Gespräch zu Hallen für 1000 Flüchtlinge

Düsseldorf : Bergische Kaserne: Gespräch zu Hallen für 1000 Flüchtlinge

Drei Stunden saßen Vertreter von Bund, Bezirksregierung und Stadt zusammen, um über die geplante Notunterkunft für Flüchtlinge in der Bergischen Kaserne zu verhandeln. Eine Einigung gab es noch nicht.

Auf einer Freifläche sollen auf etwa 20.000 Quadratmetern Fläche vier Leichtbauhallen für je 250 Menschen entstehen. Knackpunkt soll ein teurer Zaun sein, den die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bima, als Abgrenzung zu den noch von der Bundeswehr genutzten Bereichen (u.a. Musikkorps) fordert.

(dr)