1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Begehbahre Schneekugel auf Düsseldorfer Weihnachtsmarkt

Fotoaktion auf dem Düsseldorfer Weihnachtsmarkt : Vier Termine für begehbare Schneekugel vor dem Rathaus

Sowohl für Kinder als auch für Erwachsene soll die Schneekugel als Fotomotiv dienen – um sich an den Weihnachtsmarkt zu erinnern.

Für die 2-Jährige Alessia und den 2-Jährigen Kaito aus Düsseldorf ist die Schneekugel auf dem Handwerker-Markt, direkt vor dem Rathaus, ein großer Spaß. Die werfen mit dem Kunstschnee, der auf dem Boden liegt, um sich – ihre beiden Mütter machen währenddessen eifrig Bilder. Die begehbare Schneekugel aus Kunststoff, die in den kommenden Wochen insgesamt noch vier Mal auf dem Rathausplatz aufgebaut werden soll, begeistert die Kinder und ihre Mütter. „Für die Kinder ist es ein großer Spaß“, bestätigen die beiden Düsseldorferinnen.

Nach dem kleinen Fotoshooting geht es für die vier zum Kasperletheater, das unmittelbar neben der Schneekugel stattfindet. Doch auch für Weihnachtsmarkt-Touristen, wie Conny Kochne und Hannelore Kauschalek, die extra aus Lünen angereist sind, ist es Pflicht, ein Foto in der Schneekugel zu machen – als Erinnerung an ihre Reise zum Düsseldorfer Weihnachtsmarkt.

Die 2-Jährige Alessia und der 2-Jährige Kaito aus Düsseldorf hatten Spaß an der Aktion. Foto: RP/Mirjam Ratmann

Betritt jemand die Kugel, wird sie durch Luft aufgeblasen. Außerdem wird Kunstschnee aufgewirbelt. Besucher werden dazu ermuntert, ihr Bild unter dem Hashtag #merryDUSxas auf Instagram zu posten. Neben Kunstschnee, ist die Kugel auch mit einem Weihnachtsbaum und einem Weihnachtsmann ausgestattet.

Die Termine: Am 28. November, 14. und 19. Dezember jeweils von 16 bis 20 Uhr und am 6. Dezember von 11 bis 20 Uhr.