1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf-Süd: Baustelle Oerschbachstraße wird fortgesetzt

Düsseldorf-Süd : Baustelle Oerschbachstraße wird fortgesetzt

Die über die Feiertage und den Jahreswechsel ruhende Baustelle auf der Oerschbachstraße wird ab Dienstag, 3. Januar wieder bearbeitet. Der rund 110 Meter lange Bereich liegt vor der Hausnummer 8 zwischen der Reisholzer Bahnstraße und dem Abzweig der Oerschbachstraße vor Hausnummer 10.

Der Verkehr wird über eine Lichtzeichen-Wechselanlage gelenkt. In Abhängigkeit von den Witterungsverhältnissen wird die Maßnahme nach Angaben der Stadtwerke voraussichtlich Ende Januar fertiggestellt sein.

Zum Hintergrund: Seit Oktober 2015 wird das Hochspannungsnetz (110.000 Volt) im Düsseldorfer Süden modernisiert. Die Arbeiten werden bis Mitte 2017 andauern. Diese Arbeiten werden voraussichtlich bis 2018 abgeschlossen sein. Dazu investiert die Netzgesellschaft für die Bürger sowie Unternehmen der Stadt über 30 Millionen Euro in die Netzinfrastruktur des Düsseldorfer Südens. Jetzt hat auch die Erneuerung von 9 Kilometern Mittel- und Niederspannungskabel begonnen.

(RP)