40.000 Euro Sachschaden: Baum auf Fahrbahn gestürzt

40.000 Euro Sachschaden : Baum auf Fahrbahn gestürzt

Durch starke Windböen ist am Donnerstagabend ein Baum entwurzelt worden und auf die Straße gestürzt. Zwei Autos und ein Fenster wurden dabei zerstört. Verletzt wurde zwar niemand, der Sachschaden ist allerdings mit 40.000 Euro sehr hoch.

Nach Angaben der Feuerwehr kippte ein ein Meter dicker und 25 Meter hoher Baum gegen 19.16 Uhr auf der Kanonierstraße in Derendorf um. Zwei parkende Personenwagen wurden getroffen. An beiden Autos entstand Totalschaden. Außerdem zerstörte die Baumkrone ein Fenster im Erdgeschoss des gegenüberliegenden Mehrfamilienhauses und einen auf dem Gehweg abgestellten Motorroller.

Die Feuerwehr sicherte den Baum mit dem Feuerwehrkran, bevor er zersägt wurde. Die Straße war bis 21.30 Uhr gesperrt.

Mehr von RP ONLINE