Wohnen in Düsseldorf So haben sich die Preise für Immobilien entwickelt

Düsseldorf · Die Analyse des Beratungs- und Forschungsinstituts Empirica zeigt für den Düsseldorfer Immobilienmarkt einen klaren Trend auf. Wie die Entwicklung 2023 war, wie der Vergleich über einen längeren Zeitraum ausfällt und was für dieses Jahr zu erwarten ist.

 In Düsseldorf wird weiter gebaut. Die Preise für Immobilien haben sich auch 2023 teils sehr dynamisch entwickelt.

In Düsseldorf wird weiter gebaut. Die Preise für Immobilien haben sich auch 2023 teils sehr dynamisch entwickelt.

Foto: Krebs, Andreas (kan)

Die Angebotspreise für Immobilien sind 2023 von Quartal zu Quartal weiter gefallen – mit Ausnahme des kleinen Marktes von neuen Ein- und Zweifamilienhäusern. Wie die Analyse des Berliner Beratungs- und Forschungsinstituts Empirica von Immobiliendaten aus nach eigenen Angaben mehr als 100 Quellen zeigt, fallen die in Inseraten aufgerufenen Preise für Bestandswohnungen bereits durchgängig seit Anfang 2022, für gebrauchte Häuser (jeweils älter als zehn Jahre) ist das seit dem zweiten Quartal des genannten Jahres der Fall.