1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Baucontainer gegen die Angst

Baucontainer gegen die Angst

Es ist nicht zu übersehen: Auch in Düsseldorf hat der Anschlag von Berlin den Menschen Angst gemacht. Das ist spürbar in der Stadt, die deutlich leerer ist als sonst um diese Jahreszeit, und es ist erkennbar auch in der Zahl der Anrufer, die bei der Polizei Hinweise auf Verdächtige geben.

Da war es zwar sachlich richtig, aber wohl nicht sehr glücklich, am Tag nach dem Anschlag zu erklären, die Altstadt sei mit ihren engen Gassen vor rasenden Lkw-Attentätern sicher und Sperren, wie sie anderswo gebaut wurden, nicht nötig. Das nun zu revidieren und mit unauffälligen Baucontainern dezente Blockaden einzurichten, hat auf zu allem entschlossene Terroristen wohl kaum eine Wirkung. Aber vielleicht hilft es gegen die Angst. Stefani.Geilhausen @rheinische-post.de

(RP)