Düsseldorf: Bäume stutzen ist notwendig

Düsseldorf : Bäume stutzen ist notwendig

oliver.burwig @rheinische-post.de

oliver.burwig @rheinische-post.de

Das Stadtgrün ist den Düsseldorfern besonders lieb und teuer, das haben die großen und erfolgreichen Spendenaktionen gleich nach dem Pfingstorkan "Ela" eindrucksvoll bewiesen. Teuer - und obendrein aufwendig - ist es auch, die Parks, Wälder, Schulhöfe und Wege nach einem so gewaltigen Sturm wiederherzustellen.

Dass die Mitarbeiter des Gartenamtes das bislang in der vorgesehenen Zeit geschafft haben, ist eine Leistung, die auf eine gute Planung hinweist. Die meisten Bürger werden sich über die hübschen Parks freuen, in denen schon so viele der neuen Bäume ihre Blätter tragen. Sie sollten aber gleichzeitig auch dafür Verständnis zeigen, dass nicht aller Wiederaufbau auch tatsächlich hübsch ist: Wer will, dass die durch "Ela" beschädigten Bäume ihr ursprüngliches Aussehen dauerhaft zurückerlangen, der muss in Kauf nehmen, dass es bis dahin den ein oder anderen markanten Rückschnitt braucht - auch, wenn der Laie meint, dass der Baum schon "fertig" ist. Das Ergebnis wird dann umso besser sein.

(RP)
Mehr von RP ONLINE