1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Autokino Düsseldorf sucht beim Local-Hero-Festival nach musikalis

Talentwettbewerb im Autokino : Düsseldorfer Kulturhelden gesucht

Künstler, Bands, Filmemacher, Kultur-Initiativen aus Düsseldorf können sich noch bis Dienstag bewerben, um am 19. Juli ihr Talent im Autokino unter Beweis stellen zu dürfen. Wer dort auf die Bühne darf, entscheidet eine prominent besetzte Jury.

Kurz vor Ende des Autokinos auf dem Messeparkplatz, überlassen die Macher der städtischen Eventagentur D.Live ihre Bühne noch einmal verschiedensten Talenten aus der Stadt. Beim Local-Hero-Festival am Sonntag, 19. Juli, dürfen Kulturschaffende aus unterschiedlichsten Bereichen wie Musik, Film, Comedy oder Kunst ihr Können beweisen.

Bis Dienstag, 23. Juni, können sich Interessierte, egal ob Einzelpersonen oder Kollektive, noch für eine Teilnahme bewerben. Dazu gehört ein Konzept des geplanten Programmbeitrags. Die Zeitfenster für das große Kino-Finale werden nach der Auswahl vergeben die eine Jury aus den eingesandten Konzepten trifft.

Zu dieser Jury gehören Miguel Passarge, Musiker und Leiter der musikalischen Programmplanung im Zakk, Tina Husemann, Inhaberin einer PR-Agentur, Philipp Holstein, stellvertretender Ressortleiter Kultur bei der Rheinischen Post, D.Live-Geschäftsführer Michael Brill und Eishockeyspieler Leon Niederberger. Der hat bereits einen Programmplatz beim Local-HeroFestival: Der Sänger wird bei der Veranstaltung seinen neuen Song „Love Letter“ präsentieren.

Bewerbungen sind direkt online mölgich über die Homepage autokino-duesseldorf.de.