Düsseldorf: Ausstellungen Wire und Tube starten Mitte April

Düsseldorf: Ausstellungen Wire und Tube starten Mitte April

Die Wirtschaft brummt und mit ihr die Leitmessen der Draht-, Kabel- und Rohrindustrien, Wire und Tube Düsseldorf. Vom 16. bis 20. April öffnen beide ihre Tore auf dem Düsseldorfer Messegelände und begehen zugleich einen runden Geburtstag. Seit 30 Jahren prägen beide Fachmessen auch international das Geschehen in diesen Industrien. Sie finden alle zwei Jahre gemeinsam auf dem Messegelände statt und haben mit den Themen Draht, Kabel und Rohre inzwischen weltweite Satelliten in Russland, Brasilien, China, Südostasien, den USA, Indien und ein Beteiligungsgeschäft im Iran. Zum Jubiläum haben die Leitmessen Rekordzahlen zu verkünden. Auf 118.000 Quadratmetern präsentieren rund 2600 Unternehmen sich ihren Kunden.

Mit 1419 Ausstellern aus 51 Ländern und einer Fläche von mehr als 65.000 Nettoquadratmetern hat die Wire ein Flächenplus von rund 6000 Quadratmetern (knapp zehn Prozent) und insgesamt knapp 100 Aussteller mehr als 2016.

(tb)