Düsseldorf: Ausstellung im Nordpark und Rock in Teestube

Düsseldorf: Ausstellung im Nordpark und Rock in Teestube

Am kommenden Wochenende ist gerade in den Stadtteilen im Norden eine Menge los. Hier einige Tipps: Für Rockfans Unter dem Titel "Rock im Werk" findet morgen ab 20 Uhr ein Konzert im Jugendzentrum Teestube, Alte Landstraße 179c, statt. Vier Bands aus Düsseldorf und Umgebung treten auf: James' Mum (Rock/Pop), Neumatic Parlour (Psychedelic Rock), Parakeets (Alternative Rock) und Mind Us (Rock/Pop). Einlass ist um 19.30, Beginn um 20 Uhr.

Am kommenden Wochenende ist gerade in den Stadtteilen im Norden eine Menge los. Hier einige Tipps: Für Rockfans Unter dem Titel "Rock im Werk" findet morgen ab 20 Uhr ein Konzert im Jugendzentrum Teestube, Alte Landstraße 179c, statt. Vier Bands aus Düsseldorf und Umgebung treten auf: James' Mum (Rock/Pop), Neumatic Parlour (Psychedelic Rock), Parakeets (Alternative Rock) und Mind Us (Rock/Pop). Einlass ist um 19.30, Beginn um 20 Uhr.

Karten im Vorverkauf kosten 5, an der Abendkasse 6 Euro. Für Kunstfreunde 22 Künstlerinnen der Gruppe "Gedok A 46 Düsseldorf" setzen im Ballhaus im Nordpark Malerei/Grafik, Performance, Installation, Fotografie, Objekt und Lyrik "in Szene". Die Spannbreite des Titels deutet darauf hin, dass auch Ungewöhnliches, das sich üblicherweise eher im Hintergrund abspielt, nach vorn gebracht oder inszeniert wird. Die Vernissage findet am Samstag, 10.

  • Olaf Scholz beim Ständehaus-Treff : „Wir sollten uns besser auf die Arbeit konzentrieren“
  • Benrath : Nachfolger für die Buchhandlung Dietsch

März, ab 15 Uhr statt, die Einführung hält Kunsthistorikerin Sigrid Blomen-Radermacher. Die Ausstellung dauert bis zum 25. März. Öffnungszeiten: Freitag und Wochenende 15 bis 18 Uhr. Für Stilbewusste "Mach das Beste aus Deinem Typ!": Anke von Garrel hält heute ab 19.30 Uhr einen interaktiven Vortrag zum Thema Farb- und Stilberatung in die Stadtbücherei Rath,Westfalenstraße 24. Es heißt: "Kleider machen Leute". Das optische Erscheinungsbild, die geschmackvoll ausgewählte Kleidung, Körpersprache, Mimik und Gestik, nicht zuletzt das Wohlfühlen in der eigenen Haut, unterstützt durch passendes Make-up und Frisur entscheiden beim Zusammentreffen mit einem anderen Menschen binnen von Sekunden über Sympathie oder Antipathie - oder beispielsweise über einen neuen Arbeitsplatz.

Eintritt frei, Reservierung unter Telefon 8994151 erforderlich.

(arc)
Mehr von RP ONLINE