3.000 Euro Schaden - Zeugen gesucht Außenspiegel an 22 Autos abgebrochen

Düsseldorf (dto). Bislang unbekannte Täter hatten am Dienstagabend bei ihrem Streifzug durch Bilk offenbar Langeweile. An insgesamt 22 Autos wurden die Autospiegel abgebrochen. Die Polizei beziffert den Gesamtschaden auf etwa 3.000 Euro und sucht Zeugen für den Vandalismus

Die Beamten wurden gegen 23 Uhr von dem Besitzer eines OPel Corsa zur Bachstraße in Bilk gerufen. Unbekannte hatten den Außenspiegel des Kleinwagens abgebrochen. Als die Polizisten in der Nähe des Autos ermittelten entdeckten sie von der Bachstraße über die Kronprinzenstraße bis zum S-Bahnhof Bilk 21 weitere Autos, bei denen der rechte Außenspiegel entweder zerstört oder abgebrochen war.

Auf die zerstörungswütigen Täter gibt es bisher noch keine Hinweise. Deshalb bittet das Kriminalkommissariat 2 der Polizeiinspektion Südwest Passanten und Anwohner, die am Dienstagabend Verdächtiges bemerkt haben, sich unter Telefon 0211 / 8700 zu melden.