1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Ausgangssperre in Düsseldorf: Fluggäste müssen keine Sanktionen fürchten

Ausgangssperre in Düsseldorf : Fluggäste müssen keine Sanktionen fürchten

Eigentlich sind Fahrten zum Flughafen kein triftiger Grund, um trotz Ausgangsbeschränkung zwischen 22 und 5 Uhr das Haus zu verlassen. Dennoch müssen Fluggäste nicht mit Sanktionen rechnen.

Die Anreise zu Urlaubsreisen vom und die Heimfahrt nach der Landung auf dem Düsseldorfer Flughafen sind in der Nacht offiziell nicht erlaubt. Mit der bundesweiten Notbremse sind in Städten mit einer Wocheninzidenz von über 100 nächtliche Ausgangssperren in Kraft getreten – so auch in Düsseldorf. Nur noch mit einem triftigen Grund darf man das Haus zwischen 22 und 5 Uhr verlassen. Und Beginn oder Ende einer Urlaubsreise gelten nicht als Grund für eine Ausnahme.

Dennoch müssen Flugreisende nicht mit Strafen rechnen, sagte Oberbürgermeister Stephan Keller (CDU) am Donnerstag. „Wir werden niemanden bis 5 Uhr morgens am Flughafen warten lassen oder mit Sanktionen belegen“, sagte Keller. Dies sei eine „Detailfrage“, die an der eigentlichen Diskussion vorbeiführe und nicht den Kern der Ausgangsbeschränkungen treffe. Düsseldorferinnen und Düsseldorfer müssen auf dem Weg zum Flughafen oder von dort nach Hause also nicht damit rechnen, mit dem städtischen Ordnungs- und Servicedienst (OSD) wegen eines Verstoßes Probleme zu bekommen.

Generell gilt: Zwischen 22 und 5 Uhr darf man grundsätzlich nicht mehr rausgehen. Bewegung an der frischen Luft bleibt bis Mitternacht erlaubt, allerdings nur alleine und nicht auf Sportanlagen. Triftige Gründe sind auch das Gassi gehen mit dem Hund und der Weg zur Arbeit, ebenso wie gesundheitliche Notfälle und die „Abwendung einer Gefahr für Leib, Leben oder Eigentum“.

  • Ein Teilnehmer protestiert bei einer Kundgebung
    In Deutschland lange Zeit undenkbar : Die Geschichte der Ausgangssperre
  • Erste Schritte in die Normalität: Wie
    Corona in Europa : Viele Staaten wagen Schritte aus dem Lockdown
  • Ein Flugzeug landet auf dem Flughafen
    Späte Flüge und Landungen : Ausgangssperre stellt Düsseldorfer Flugpassagiere vor Dilemma
  • In Palma de Mallorca sind Urlaube
    Einreisebestimmungen, Ausgangssperren, Restaurants und Co. : Diese Regeln gelten derzeit in beliebten Urlaubsländern
  • Per Bus konnten Besucher den Flughafen
    Coronakrise in Düsseldorf : Wie städtische Unternehmen bei Dienstleistungen sparen wollen
  • Krefelds Gesundheitsdezernentin Sabine Lauxen⇥Archivfoto: TL
    75 neue Infektionen : Gesundheitsamt meldet zwei weitere Corona-Todesfälle in Krefeld

Kostenpflichtiger Inhalt Polizei und OSD, die bislang mit Doppelstreifen hauptsächlich in der Altstadt und auf der Rheinuferpromenade unterwegs waren, wollen nun im ganzen Stadtgebiet Präsenz zeigen. Die Rheinbahn fährt trotz der Ausgangssperre im normalen Takt weiter, die Taxi-Funkzentralen bleiben für Notfälle besetzt. Supermärkte, die eigentlich nach 22 Uhr geöffnet hätten, bleiben jedoch aufgrund der Ausgangsbeschränkungen für den Publikumsverkehr geschlossen.