1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Hotelmord im Medienhafen: Arif D. stellt sich am Flughafen der Polizei

Hotelmord im Medienhafen : Arif D. stellt sich am Flughafen der Polizei

Arif D., der die Escort-Lady Cristina B. in einem Hotel im Medienhafen erstochen haben soll, hat sich am Dienstagmorgen am Düsseldorfer Flughafen der Polizei gestellt. Der Anwalt des 42-Jährigen hatte zuvor angekündigt, dass der Tatverdächtige um 7.10 Uhr mit einer Maschine aus Istanbul in Düsseldorf landen werde.

Der türkischstämmige Deutsche wurde unmittelbar am Gate in Gewahrsam genommen. Derzeit befindet sich der 42-jährige aus Dormagen in einer Zelle im Polizeipräsidium. Wie die Polizei mitteilte, lässt er sich von seinem Anwalt vertreten und äußerte sich bislang den Beamten gegenüber nicht zu den Vorwürfen.

Nach der Verkündung des Haftbefehls wegen des Verdachts des Totschlags wird Arif D. in die Justizvollzugsanstalt Düsseldorf überführt. Arif D. soll am 20. Januar die Escort-Dame Cristina B. in einem Hotel an Hammer Straße erstochen haben. Er selbst beteuerte wenige Tage nach der Tat in einer E-Mail gegenüber den Medien seine Unschuld. Kurz nach der Tat war Arif D. in die Türkei geflohen.

(anch)