Antonow 124 - Flughafen Düsseldorf nennt neue Ankunftszeit für riesiges Flugzeug

Riesige Transportmaschine wird erwartet : Flughafen Düsseldorf nennt neue Zeit für die Antonow

Das Warten auf die Antonow am Flughafen Düsseldorf geht weiter. Auch der Landetermin am Dienstag ist verstrichen, ohne dass die Maschine zu sehen gewesen wäre. Jetzt gibt es einen neuen Termin.

Sagte die Pressestelle des Flughafens unserer Redaktion am Morgen noch, man gehe von Dienstagmittag als Ankunftszeit aus, hieß es etwas später, die Maschine sei noch immer nicht gestartet. Man könne keine verlässliche Ankunftszeit nennen.

Am Nachmittag sagte die Pressesprecherin des Flughafens unserer Redaktion dann, es gebe tatsächlich einen neuen Termin: „Die Antonow soll am Mittwoch um 14.10 Uhr in Düsseldorf landen.“ Eine Garantie dafür möchte sie aber verständlicherweise nicht geben.

Antonow 124 am Flughafen Düsseldorf gelandet

Auf der Flugtrackingseite Flightradar24 gibt es noch keine aktuelleren Infos, als die an den Vortagen. Der Seite zufolge steht das Flugzeug nach wie vor in Bangladeschs Hauptstadt Dhaka.

Das weltgrößte in Serie gebaute Transportflugzeug wird seit Freitagabend in Düsseldorf erwartet. Seitdem verschiebt sich die Ankunftszeit immer weiter. Zahlreiche Planespotter hoffen auf ein Foto der einschwebenden Antonow 124.

(csr)
Mehr von RP ONLINE