Kabarett: Anka Zink untersucht die digitale Welt

Kabarett: Anka Zink untersucht die digitale Welt

Anka Zink, Soziologin und Kabarettistin, fragt in ihrem Solo-Programm "Sexy ist was anderes", was die neue digitale Welt mit den Menschen macht. Warum denken viele Verbraucher beim Programmieren der elektrischen Zahnbürste, sie seinen für diese Technik nicht schlau genug? Warum spricht ein Autofahrer mit dem Navi und hat später Angst, sich am Laptop beim Cybersex einen Virus zu holen? Karten für Anka Zinks Auftritt gibt es für 26,10 Euro an der Kom(m)ödchen-Abendkasse.

Kom(m)ödchen, Kay-und-Lore-Lorentz-Platz, heute, 20 Uhr

(RP)