Amtsgericht Düsseldorf: Zwei junge Räuber verurteilt

Amtsgericht Düsseldorf: Zwei junge Räuber verurteilt

Für die nächsten zwei Jahre hat das Amtsgericht Düsseldorf am Donnerstag zwei Räuber unter scharfe Beobachtung gestellt.

Die 17 und 18 Jahre alten Angeklagten, gegen die nicht öffentlich verhandelt wurde, gaben zu, dass sie in einer Julinacht eine Studentin (23) auf deren Heimweg aus der Altstadt verfolgt haben. An der Birkenstraße haben sie diese dann überfallen und mit vorgehaltener Schreckschusswaffe um Jacke, Rucksack und Handy für insgesamt 900 Euro beraubt hatten.

Im Urteil hieß es dann, dass ein Jugendrichter zwar ihre Schuld feststellte, aber noch keine Strafen verhängte. Das soll erst geschehen, falls sie in den nächsten beiden Jahren noch einmal gegen irgendein Gesetz verstoßen sollten.

(wuk)
Mehr von RP ONLINE