Amtsgericht Düsseldorf Betrüger versucht Bugatti zu ergaunern

Kostenpflichtiger Inhalt: Prozess vor dem Amtsgericht Düsseldorf : Mann wollte trotz Ebbe auf Konto Millionen-Bugatti kaufen

Mit leerem Konto ein Auto für 4,8 Millionen Euro zu bestellen – das nannte ein Informatiker „absurd“. Genau dafür war er vom Amtsgericht Düsseldorf wegen versuchten Betruges zu einem Jahr Bewährungsstrafe verurteilt worden. Dagegen legte er nun Berufung ein.