Ampido: App soll in Düsseldorf Parkplätze vermieten

"Airbnb für Parkplätze" : App soll bei der Parkplatzsuche in Düsseldorf helfen

Düsseldorf hat ein Parkplatzproblem. Besonders in innenstadtnahen Vierteln suchen Autofahrer oft vergeblich nach einem Stellplatz. Ein Unternehmen aus Köln will nun mit einer App versteckte Plätze sichtbar machen.

Katharina Andrä ist Ärztin und daher mit den existentiellen Fragen des Lebens bestens vertraut. Und in Düsseldorf gehört dazu die Frage: Wo soll ich parken? Diese Frage musste sich die 30-Jährige jeden Abend nach der Rückkehr aus Oberhausen stellen, wo sie arbeitet. Zu Hause in Pempelfort suchte sie oft eine dreiviertel Stunde lang einen Parkplatz. "Ich bin immer ewig herumgekurvt!"

Rund 61 Stunden im Jahr verbringen die Düsseldorfer Autofahrer im Schnitt mit der Parkplatzsuche, so eine Studie für das Jahr 2017. Das sind zweieinhalb volle Tage. Und das Problem treibt noch weitere groteske Blüten: