Amoklauf am Hauptbahnhof Düsseldorf Tatverdächtiger war bereits in psychiatrischer Klinik

Bei der Axt-Attacke in Düsseldorf sind laut Polizei neun Menschen verletzt worden. Die vier schwerverletzten Opfer sind außer Lebensgefahr. Der mutmaßliche Täter war in Wuppertal polizeibekannt und bereits in einer psychiatrischen Klinik.

Hauptbahnhof Düsseldorf nach Axt-Angriff abgeriegelt
38 Bilder

März 2017: Amok-Lauf am Düsseldorfer Hauptbahnhof

38 Bilder
Foto: Gerhard Berger
(heif/hpaw)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort