Düsseldorf: "Am See haben wir Böller knallen lassen"

Düsseldorf: "Am See haben wir Böller knallen lassen"

Auch außerhalb der Schule erleben Tim Urbanek (l.) und Manech Wölbling gerne kleine Abenteuer. "Ich bin mal zu Tim nach Angermund gefahren, dort haben wir an einem zugefrorenen See Fangen und Verstecken gespielt und Böller knallen lassen.

Das war toll", sagt Manech. Die beiden Jungs gehen in die 5a an der Montessori-Gesamtschule in Flingern. Dort verbringen sie auch die Pausen meist zusammen. "Manech kann einen gut trösten", sagt Tim. Und der bestätigt: "Wir haben viel gemeinsam und unternehmen deshalb auch viel zusammen." Besonders gerne füttern die beiden Rehe und Hirsche. "Als einer der Hirsche Tims Hände abgeleckt hat, fanden wir das ein bisschen ekelig, aber irgendwie auch lustig", meint Manech.

(RP)