1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Abschlusskonzert von Jugend musiziert in Düsseldorf

Jugend musiziert Düsseldorf : Urkunden und viel Lob für Nachwuchsmusiker

(het) Nachdem sich bei der Düsseldorfer Regionalrunde des Musikwettbewerbs „Jugend musiziert“ im Januar ein Drittel aller insgesamt 183 Teilnehmer für den Landeswettbewerb qualifiziert hatten, folgte am Sonntag im Robert-Schumann-Saal des Kunstpalastes das große Abschlusskonzert.

Die Vielfalt an Instrumenten und Kompositionen, mit denen die jungen Musiker bei den Wertungsspielen die Jury überzeugt hatten, sorgte auch beim Publikum im Robert-Schumann-Saal für Begeisterung. Unter anderem traten eine Akkordeonistin, mehrere Cellisten und ein Ensemble auf, das Baglama spielte, ein türkisches Saiteninstrument.

Bei der Urkundenverleihung war dann langer Atem gefordert. „Sie merken, dass die Ergebnisse in diesem Jahr sehr gut waren“, sagte Peter Haseley, Leiter des Regionalwettbewerbs. Dabei ging es um mehr als nur eine Top-Platzierung. Weil so viele Kinder und Jugendliche überzeugt hatten, wurden zahlreiche erste Plätze vergeben. Für die besten der Düsseldorfer Nachwuchsmusiker geht es mit dem Landeswettbewerb im März in Köln weiter.