Düsseldorf: Abgetauchter Dieb wird am Bahnhof festgenommen

Düsseldorf: Abgetauchter Dieb wird am Bahnhof festgenommen

Im Hauptbahnhof haben Bundespolizisten bei einer routinemäßigen Kontrolle einen Algerier identifiziert, der per Haftbefehl gesucht wurde.

Der 25-Jährige war in Wuppertal wegen besonders schweren Diebstahls zu 150 Tagen Haft oder 1500 Euro verurteilt worden, hatte die Strafe nicht bezahlt. Auch die Ausländerbehörde in Unna hatte ihn zur Festnahme ausgeschrieben, weil er sich nicht legal in Deutschland aufhält. Bei der Bundespolizei waren am Dienstagnachmittag seine Fingerabdrücke überprüft und so seine Identität festgestellt worden. Er kam in Haft, wird danach wohl abgeschoben.

(sg)