1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf: Abgesetzter Schulleiter darf sein Amt weiter ausüben

Düsseldorf : Abgesetzter Schulleiter darf sein Amt weiter ausüben

Der in der vergangenen Woche seines Amtes enthobene Schulleiter des Freien Christlichen Gymnasiums, Uli Marienfeld, soll nun doch Direktor der Schule in Reisholz bleiben. Das erfuhr unsere Redaktion am Freitag aus dem Umfeld der Schule. Bei einem Runden Tisch hatten zuvor bis spät in den Abend hinein Vertreter der Eltern, Lehrer und Schüler sowie der Träger der Schule, der Rheinisch-Bergische Verein Freie Christliche Schulen, über die Zukunft des Pädagogen und Lehrers diskutiert.

Auch Marienfeld selbst nahm an dem Gespräch teil. "Dabei haben wir eine friedliche Lösung für unseren Konflikt gefunden, Herr Marienfeld hat eingesehen, dass er Fehler gemacht hat und wird sein Verhalten künftig ändern", erklärte heute Mittag Claudia Orth, Vorsitzende des Trägervereins unserer Redaktion. Wiederholt habe sich der Schulleiter in der Vergangenheit nicht an Absprachen und Regeln gehalten, "für die wir als Vorstand aber gerade stehen müssen", so Orth. Diese Spannungen zwischen Verein und Schulleiter führten dann zu der Amtsenthebung.

Dass diese nun nichtig ist, hat Uli Marienfeld wohl auch seinen Schülern zu verdanken: Die hatten in den vergangenen Tagen vehement gegen die Entscheidung des Vorstandes protestiert, hatten etwa einen Sitzstreik organisiert und eine Facebook-Seite ins Leben gerufen.

(lai)