A44-Flughafentunnel bei Düsseldorf: Schwertransporter verfährt sich - Tunnel wieder frei

A44 bei Düsseldorf: Schwertransporter verfährt sich - Flughafentunnel zeitweise gesperrt

Ein Fahrer eines Schwertransporters hat sich in der Nacht zu Dienstag auf der A44 verfahren. Er landete im Flughafentunnel. Der musste über mehrere Stunden gesperrt bleiben.

Denn als die Polizei das Fahrzeug rückwärts aus dem Tunnel herauslotsen wollte, beschädigte es einen Teil der Beleuchtung des Tunnels.

Der Tunnel in Richtung Essen wurde daraufhin in der Nacht gesperrt. Zunächst hieß es, der Tunnel müsse möglicherweise länger gesperrt bleiben. Am Morgen teilte die Polizei dann mit, dass der Tunnel gegen 10 Uhr wieder freigegeben werden soll. Der Zeitplan konnte eingehalten werden - der Tunnel ist mittlerweile wieder offen.

Am Morgen hatte es wegen der Sperrung Stau gegeben.

(lsa/lnw)