1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf: 80-Jährige stürzt in Bus und verletzt sich schwer

Düsseldorf : 80-Jährige stürzt in Bus und verletzt sich schwer

Bereits am Freitag ist eine 80-jährige Düsseldorferin in einem Bus gestürzt, dabei verletzte sich die Seniorin schwer. Der 38-jährige Busfahrer hatte eine Vollbremsung einleiten müssen, um einen Unfall zu vermeiden.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei war zur Unfallzeit der 38-jährige Busfahrer mit seinem Gelenkbus der Linie 738 auf der Dreherstraße in Richtung Innenstadt unterwegs. Kurz vor Erreichen der Haltstelle "Bertastraße", liefen plötzlich zwei Kinder im Alter von elf und zwölf Jahren trotz Rotlicht auf die Fahrbahn. Um einen Unfall zu vermeiden, musste der Busfahrer eine Vollbremsung einleiten.

Die 80-jährige Düsseldorferin, die an der Haltstelle "Bertastraße" aussteigen wollte und deshalb bereits aufgestanden war, konnte sich nicht festhalten und stürzte. Dabei verletzte die Seniorin sich schwer, aber nicht lebensgefährlich. Ein Krankenwagen brachte die Frau in eine Düsseldorfer Klinik. Die beiden Kinder blieben unverletzt.