1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Zeugen gesucht: 77-Jährige Radfahrerin lebensgefährlich verletzt

Zeugen gesucht : 77-Jährige Radfahrerin lebensgefährlich verletzt

Als eine 77-Jährige am Freitag gegen 10.20 Uhr an der Hammer Dorfstraße mit dem Fahrrad unterwegs war, öffnete ein Mann die Autotür, ohne auf die Radfahrerin zu achten. Die 77-Jährige geriet mit dem Lenker gegen die Autotür, stürzte zu Boden und verletzte sich lebensgefährlich.

Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei war die Frau in Richtung Hamm unterwegs. Der 40-Jährige hatte in Höhe der Hausnummer 35 die Autotür geöffnet. Er blieb an der Unfallstelle.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang machen können. Das Verkehrskommissariat ist unter der Telefonnumer 8700 erreichbar.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei nochmal eindringlich auf die Nutzung eines Fahrradhelms hin. Unabhängig davon, ob ein Sturz aus eigenem Verschulden oder wegen der Unachtsamkeit eines anderen Verkehrsteilnehmers geschehe, würden Radfahrer bei Verkehrsunfällen oftmals schwerwiegende Kopfverletzungen erleiden. Durch einen geeigneten Kopfschutz könnten manche Verletzung vermieden werden, zumindest aber abgeschwächt oder sogar ein Leben gerettet werden können.

(ila)