1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

75.000 Besucher am ersten Wochenende des Caravan-Salons

Camping : Schweizer kam mit Paddling-Board zum Caravan-Salon

(tb) Die gute Stimmung in der Caravaningbranche mit nie dagewesenen Zahlen bei Neuzulassungen und Gebrauchtwagen ist auch beim Caravan-Salon mit einem Rekord-Auftakt spürbar. An den ersten drei Tagen kamen in Düsseldorf mehr als 75.000 Besucher zur weltgrößten Campingmesse.

Um auf dem Messe seinen Traum von einem eigenen Wohnmobil zu verwirklichen, war Thomas Oschwald 900 Kilometer von seinem Wohnort Flims in der Schweiz nach Düsseldorf unterwegs – mit seinem Stand Up Paddle Board auf dem Rhein. Bei dieser zwölftägigen Reise hat der Graubündner unter freiem Himmel sein Zelt aufschlagen. Auf seinem Weg musste der 39-Jährige vor allem zu Beginn längere Abschnitte zu Fuß zurücklegen, weil der Rhein wenig Wasser führte. Unter anderem musste er zahlreiche Wasserkraftwerke umgehen und Gegenwinden sowie Stromschnellen trotzen. 75 Kilometer legte der Grundschullehrer täglich im Schnitt auf dem Board zurück und war dafür jeweils von 6.30 bis 18 Uhr auf Deutschlands längstem Fluss unterwegs.