7000 Haushalte im Süden von Düsseldorf für 90 Minuten ohne Strom

Stromausfall in Düsseldorf : 7000 Haushalte im Süden für 90 Minuten ohne Strom

Am Samstagabend ist es gegen 20 Uhr im Süden Düsseldorfs zu einem Stromausfall gekommen. Betroffen waren die Stadtteile Urdenbach, Benrath und Garath. Wie die Stadtwerke unserer Redaktion bestätigten, waren insgesamt 7000 Haushalte für rund 90 Minuten ohne Strom.

Gegen 21.45 waren alle Haushalte wieder an das Netz angeschlossen. Grund für den temporären Ausfall war ein defektes Kabel in einem Hauptstrang.

„Wir versuchen in so einem Fall sukzessive und so schnell wie möglich die Wiederversorgung zu gewährleisten, was aber nicht immer so ganz einfach ist“, erklärt eine Sprecherin der Stadtwerke. Das Netzgebiet müsse bei der Fehlersuche von Station zu Station abgefahren werden. „Wenn der Defekt entdeckt ist, kann der Strom umgeleitet werden, denn es gibt für den Störfall Ressourcen.“ Dann werde versucht, das schadhafte Kabel freizulegen und auszutauschen. „Das passiert allerdings per Hand und ist daher recht aufwendig“, so die Sprecherin. Daher würde es manchmal auch etwas länger dauern, bis die Stromversorgung wieder hergestellt sei.

Mehr von RP ONLINE