1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Im Januar wird entschieden: 4000 Bewerber für Mannesmann-Millionen

Im Januar wird entschieden : 4000 Bewerber für Mannesmann-Millionen

Die Zahl der Bewerbungen um die Mannesmann-Millionen hat sich trotz Ablaufs der offiziellen Anmeldefrist weiter erhöht. "Inzwischen liegen rund 4000 Anfragen von gemeinnützigen Organisationen vor", sagte der Sprecher des Düsseldorfer Landgerichts, Ulrich Thole, am Dienstag.

Ursprünglich war die Bewerbungsfrist bereits am vergangenen Freitag abgelaufen. Bis dahin hätten knapp 2500 Anfragen von gemeinnützigen Organisationen vorgelegen, sagte Thole. Die rund 1500 Schreiben, die per Fax oder Post noch bis einschließlich Montag eingetroffen seien, würden der Kammer ebenfalls zur Prüfung vorgelegt. Ab sofort könnten weitere Anfragen nicht mehr berücksichtigt werden.

Der Mannesmann-Prozess war am 29. November eingestellt worden. Ein Teil der verhängten Geldauflagen in Höhe von 5,8 Millionen Euro soll an gemeinnützige Organisationen fließen. Im Januar wird entschieden, wer welche Summe bekommt.

(afp)