Flüchtlinge in Düsseldorf 370 Unterschriften gegen große Asylunterkunft

Düsseldorf · Bei der ersten Bürgersprechstunde in der Himmelgeister Grundschule wurde deutlilch, dass die Düsseldorfer keine zu großen Sammelunterkünfte in ihrer Nachbarschaft wollen. Die Flüchtlingsbeauftragte versuchte, zu beschwichtigen.

 Astrid Köhler (re.) und Kirsten Lyko (Mitte) übergeben die gesammelten Unterschriften an die Flüchtlingsbeauftragte Miriam Koch.

Astrid Köhler (re.) und Kirsten Lyko (Mitte) übergeben die gesammelten Unterschriften an die Flüchtlingsbeauftragte Miriam Koch.

Foto: Günter von Ameln
(rö)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort