BMW von Bahn erfasst 25-Jährige und 91-Jähriger nach Unfall gestorben

Düsseldorf (dto). Die Düsseldorfer Unfallstatistik hat wieder zwei Opfer mehr zu verzeichnen. Eine 25-jährige Frau und ein 91-jähriger Mann, die bei Unfällen am Donnerstag und Samstag schwer verletzt wurden, sind am Sonntag gestorben.

Die 25-Jährige war Beifahrerin in einem Wagen, der auf der Grafenberger Allee ins Schleudern geriet und gegen eine Straßenbahn prallte.

Der 91-jährige Mann wurde am Donnerstag von einem Auto beim Überqueren der Felix-Klein-Straße angefahren.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort