1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Bilk: 17-Jähriger überfällt Seniorin

Bilk : 17-Jähriger überfällt Seniorin

Als eine 74-jährige Düsseldorferin am Donnerstag von der Bank auf dem Weg nach Hause war, stellte sich ihr an der Dianastraße plötzlich ein junger Mann in den Weg. Der 17-Jährige entriss der Frau die Handtasche und verletzte sie dabei leicht. Danach flüchtete er, wurde aber von Zeugen verfolgt.

Der Jugendliche rannte zu Fuß in Richtung Volmerswerther Straße. Zeugen, die die Schreie der Seniorin gehört hatten, verfolgten den Dieb in ihrem Auto. Als der 17-Jährige sich in einem Hinterhof der Martinstraße verstecken wollte, riefen die Zeugen die Polizei, die den Jugendlichen schließlich festnehmen konnte.

Dabei stellte sich heraus, dass er die Beute nicht mehr die bei sich hatte. Auch bei einer Suche auf dem Fluchtweg konnte die Handtasche nicht gefunden werden.

In seiner Vernehmung durch die Spezialisten des Jugendkommissariates räumte der wohnungslose junge Mann die Tat ein. Er hatte die Frau bereits beobachtet, als sie bei ihrer Bank Geld abhob. Anschließend habe er sie bis zu einer für ihn günstigen Gelegenheit verfolgt. Der 17-Jährige wird noch am Freitag dem zuständigen Haftrichter vorgeführt.