Taxifahrer mit Pistole bedroht: 17-Jähriger raubte Taxi

Taxifahrer mit Pistole bedroht : 17-Jähriger raubte Taxi

Düsseldorf (dto). Ein 17-jähriger Mann hat am Sonntagmorgen mit einer Pistole einen Taxifahrer bedroht und ihm Bargeld und Taxifahrer entwendet. Wie die Polizei berichtet, wollte der 17-Jährige zum Flinger Broich gebracht werden. Dort angekommen, bezahlte er jedoch nicht, sondern zog die Waffe. Er flüchtete mit Wagen und Geld, konnte aber kurze Zeit später festgenommen werden.

<

p class="text"><P>Düsseldorf (dto). Ein 17-jähriger Mann hat am Sonntagmorgen mit einer Pistole einen Taxifahrer bedroht und ihm Bargeld und Taxifahrer entwendet. Wie die Polizei berichtet, wollte der 17-Jährige zum Flinger Broich gebracht werden. Dort angekommen, bezahlte er jedoch nicht, sondern zog die Waffe. Er flüchtete mit Wagen und Geld, konnte aber kurze Zeit später festgenommen werden.

<

p class="text">Der 49-jährige Taxifahrer war gegen 4.15 Uhr mit seinem jungem Fahrgast in Flingern unterwegs. Als Zielort nannte der Mann den Sportplatz am Flinger Broich. Nach Auskunft der Polizei zog der Fahrgast dort die Pistole und nötigte den Taxifahrer zur Herausgabe der Einnahmen (circa 200 Euro)und des Fahrzeugschlüssels.

<

p class="text">Der 49-Jährige, der mittlerweile aus seinem Fahrzeug ausgestiegen war, kam den Forderungen sofort nach. Mit dem geraubten Fahrzeug flüchtete der junge Mann, kam aber nur wenige hundert Meter weit. Eine Polizeistreife war auf dem Flinger Broich unterwegs und wurde auf das Fahrzeug aufmerksam, weil plötzlich das Fernlicht des Taxis kurz aufblendete. Bei der Kontrolle war den Beamten sofort klar, dass es sich nicht um den eigentlichen Taxifahrer handelt.

Der 17-Jährige ließ sich widerstandslos festnehmen. Zeitgleich traf auch der 49- Jährige ein, der den Polizisten von dem Raub berichtete. Die Pistole, eine Gaswaffe, hatte der 17-Jährige im Hosenbund versteckt. Im Jackenärmel fanden die Beamten noch ein Küchenmesser. Das erbeutete Geld wurde bei der Durchsuchung in der Unterhose gefunden. Der 17-Jährige stand unter Alkoholeinfluss, eine Blutprobe wurde angeordnet. Er wird am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt.

Mehr von RP ONLINE