1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Oberbilk: 17-Jähriger bestellt mit falschen Kreditkarten im Netz

Oberbilk : 17-Jähriger bestellt mit falschen Kreditkarten im Netz

Mit gefälschten Kreditkartendaten hat ein 17-Jähriger aus Essen mehrere Waren über das Internet bestellt. Dabei nutzte er mehrfach eine bestimmte Verkaufsplattform und bestellte unter wechselnden Namen.

Mehrfach hatte der Jugendliche Waren bei der Plattform im Internet "gekauft" und mit gefälschten Daten von Kreditkarten bezahlt. Als er nun erneut eine Bestellung aufgab - Zigaretten, Getränke, Süßigkeiten im Wert von circa 50 Euro - wandte sich eine Düsseldorfer Firma an die Polizei und erstattete Anzeige.

Als der 17-Jährige dann am Dienstag um 17.45 Uhr die Waren geliefert bekam, stand statt des Lieferanten die Polizei vor der Tür an der Kölner Straße in Oberbilk. Der Jugendliche wurde festgenommen. Er ist bereits wegen dutzender gleicher Delikte vorbestraft.

Die Kriminalpolizei Düsseldorf beantragt im Laufe des Mittwochs bei der Staatsanwaltschaft die Vorführung vor einen Haftrichter. Die Ermittlungen dauern an.

(ila)