Keine Verletzten: 150.000 Quadratmeter Acker in Brand

Keine Verletzten : 150.000 Quadratmeter Acker in Brand

Düsseldorf (dto). Die Hitze fordert ihren Tribut. Wegen der Trockenheit sind am Dienstag zwei Felder in Angermund und Wittlaer in Brand geraten. Ingesamt brannte eine Gesamtfläche von 15 Hektar. Der Brand drohte teilweise auf Wohnhäuser überzugreifen. Verletzt wurde niemand.

Nach Angaben der Feuerwehr lief die erste Alarmmeldung um 11.30 Uhr ein. Landwirte hatten ein Feuer auf dem Acker an der Straße Auf der Krone in Angermund entdeckt. Um 12.40 Uhr lief die nächste Meldung ein. In Wittlaer brannte ein 60.000 Meter großer Acker mit Strohstoppeln und Unterholz. Bauern rodeten mit ihren Traktoren einen breiten Streifen um das Feld, um eine Ausdehnung zu verhindern.

Insgesamt waren über 50 Einsatzkräfte mit 15 Fahrzeugen im Einsatz. In beiden Fällen ist die genaue Brandursache unklar. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.

Mehr von RP ONLINE