1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Zwei "Drive In"-Konzerte mit Brings in Dormagen - Vorverkauf gestartet

Vorverkauf gestartet : Zwei „Drive In“-Konzerte mit Brings in Dormagen

Die Band Brings kommt am 30. und 31. Mai für zwei Live-Konzerte zum Dormagener Schützenplatz: Jeweils 350 Autos werden pro außergewöhnlichem Konzert auf den Platz gelassen. Der Vorverkauf hat begonnen.

Brings sollten bei der „Neuen Kölschen Welle“ am Pfingstsonntag auf dem Dormagener Schützenplatz als eine von vier Bands auftreten, bis die Corona-Krise das Konzert verhinderte: Jetzt kommt die Kölner Band am gleichen Abend, 31. Mai, eben zu einem „Drive In-Konzert“ auf den Schützenplatz – und sogar auch am Abend zuvor. Gemeinsam mit vielen Sponsoren und Partnern haben die beiden Event-Veranstalter Marc Pesch und Dustin Thissen Brings nach Dormagen auf eine große Live-Bühne geholt, jeweils ab 20.30 Uhr am 30. und am 31. Mai. Est ist Platz für bis zu 350 Autos – die Zuschauer sehen das Konzert aus Sicherheitsgründen in der Corona-Zeit aus dem Auto. Der Vorverkauf ist auf tickets.marcpesch.de gestartet. Die Tickets werden pro Auto verkauft: 60 Euro für zwei Erwachsene plus drei eigene Kinder bis 14 Jahren. Beim Plus-Ticket für 69,90 Euro können die Kinder zwischen 15 und 18 Jahre alt sein. Jeweils plus Vorverkaufsgebühr. Dazu gibt es ein Snack-Paket zu kaufen.

„Noch nie haben wir in so kurzer Zeit ein solch großes Event auf die Beine stellen können“, weist Pesch auf den Anruf von Brings-Manager Stefan Kleinehr am Dienstag. „Natürlich haben wir direkt Kontakt zur Stadt Dormagen aufgenommen“, erklärt Pesch, „hier wurde sehr schnell und unbürokratisch gehandelt. Unser ausdrücklicher Dank geht an Bürgermeister Erik Lierenfeld und Thomas Rütten vom Ordnungsamt. Die Genehmigungsanträge sind gestellt.“

Am Pfingstwochenende soll Brings nun zwei Mal auf dem Schützenplatz spielen. Zwei jeweils 25 Quadratmeter große LED-Wände zeigen die Live-Bilder, der Sound kommt per UKW-Frequenz aus dem Autoradio. „Das  hat in Köln hervorragend funktioniert“, so Thissen.