1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Dormagen: Zons: Kontrollen für Tanz in den Mai verstärkt

Dormagen : Zons: Kontrollen für Tanz in den Mai verstärkt

Da es im vergangenen Jahr am 30. April zu Ausschreitungen und massivem Glasbruch in Zons gekommen war, weil sich 400 zum Teil stark alkoholisierte Jugendliche am Schweinebrunnen getroffen hatten, wird die traditionelle Feier "Tanz in den Mai" des Heimat- und Verkehrs-Vereins (HVV) Zons in diesem Jahr besonders stark kontrolliert.

Gemeinsam mit der Stadt Dormagen hat der Veranstalter bereits erste Gespräche mit der Polizei geführt, ein weiteres Abstimmungstreffen wird folgen. "Wir werden mit eigenen Kräften verstärkt am 30. April in Zons im Einsatz sein", erklärt Ordnungsamtsleiter Holger Burdag, auch der HVV Zons und die Polizei würden sich daran beteiligen. Das Ziel sei es, die Veranstaltung in Zons zu erhalten.

Wie Polizeisprecherin Diane Drawe erläutert, geht es um einen Erfahrungsaustausch und die Verabredung von Vorsorge-Maßnahmen. "An dem Abend gibt es mehrere Veranstaltungen, daher kann sich die Polizei nicht nur auf Zons konzentrieren", schränkt sie ein.

Im Vorjahr hatten sich die rund 400 Jugendlichen über Facebook in Zons verabredet. Gegen 23 Uhr hatte es am Schweinebrunnen erste Schlägereien gegeben, der Boden war übersät mit Scherben. Die Bilanz der Polizei, die mit bis zu acht Streifenwagen vor Ort war: Es gab vier Anzeigen wegen Körperverletzung, fünf Autos wurden beschädigt, ein Schaukasten zerstört.

Angesichts der Randale von 2012 hat sich die CDU-Fraktion mit einem Antrag an die Verwaltung gewandt, welche Vorkehrungen getroffen werden. "Es geht um die Frage, ob ein Glasverbot geprüft wurde und ob mit dem Nahversorger Verkaufsbeschränkungen für hochprozentige Alkoholika erörtert wurden", erläutert CDU-Fraktionschef Wiljo Wimmer, Ratsherr aus Zons. Wie Ratskollegin Anja Wingerath ergänzt, ziehe die "tolle Veranstaltung" viele Besucher an und trage zu einem positiven Image von ganz Dormagen bei. Da dürfe sich die Ausschreitung nicht wiederholen.

(NGZ/rl/top)