Dormagen: Zons: Extrem stinkende Substanz in Autos versprüht

Dormagen : Zons: Extrem stinkende Substanz in Autos versprüht

Sven F. muss sich wahrscheinlich nach einem neuen Auto umsehen. Sein Mazda, den er am Donnerstag in einer Parkbucht an der Eichendorffstraße in Zons abgestellt hatte, ist zum Ziel einer ungewöhnlichen Attacke geworden.

Unbekannte zertrümmerten nicht nur eine Seitenscheibe des Wagens, sondern versprühten im Wageninneren eine derart bestialisch stinkende Substanz, dass der acht Jahre alte Mazda vermutlich nicht mehr zu gebrauchen ist. "Ein wirtschaftlicher Totalschaden", schätzt Sven F.

Möglicherweise handelt es sich bei der Substanz um die wegen ihres extrem unangenehmen Geruchs berüchtigte Buttersäure. Polizeisprecherin Diane Drawe wollte sich gestern aber noch nicht festlegen. Der Mazda von Sven F. war nicht das einzige Vandalismus-Opfer an der Eichendorffstraße. Auch der Mercedes eines seiner Nachbarn ist mit der stinkenden Flüssigkeit verunreinigt worden - wohl sogar noch deutlich mehr als F.'s Auto. Zudem sei der Mercedes zerkratzt worden, berichtete F.

Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise, die zur Überführung der Täter beitragen. Kontakt: 02131 3000.

(ssc)