"Weihnachten im Schuhkarton" der Awo Dormagen startet

Arbeiterwohlfahrt Dormagen : „Weihnachten im Schuhkarton“ in Dormagen startet

Die beliebte Aktion startet wieder in der Awo an der Friedensstraße.

Zum neunten Mal beteiligt sich die Arbeiterwohlfahrt (Awo) in Dormagen an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton – Geschenke der Hoffnung“. Die Weihnachtspäckchen für bedürftige Kinder können wieder bei der Awo an der Friedenstraße abgegeben werden. „Viele Leute sprechen mich schon im Spätsommer an, ob wir wieder die Annahmestelle für die Päckchen sind“, berichtet Annemarie Schmitt, die Leiterin der Begegnungsstätte, von der großen Resonanz auf den Aufruf. Sie ist auch Ansprechpartnerin für Fragen zur Aktion.

Es ist kein Wunder, dass jedes Jahr viele Dormagener zur Awo kommen, um Weihnachtspäckchen für Kinder in Not abzugeben. „Im vergangenen Jahr waren es ca. 240 Päckchen an unserer Annahmestelle, die an Kinder verteilt werden konnten und ein Lächeln auf das Gesicht der beschenkten Kinder gezaubert haben“, berichtet Bernhard Schmitt, der Vorsitzende der Awo Dormagen. Weltweit wurden seit 1993 insgesamt 157 Millionen Kinder in 160 Ländern durch die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ beschenkt.

Die jahrelange Erfahrung der Organisatoren zeigt, dass ein Schuhkarton am meisten Freude schenkt, wenn er gefüllt wird mit nützlichen und schönen Dingen. Daher wird eine Mischung empfohlen aus neuer nicht gewaschener Kleidung (zum Beispiel Handschuhe, Hemd, T-Shirt, Jacke, Hose, Mantel, Rock oder Unterwäsche), einem Kuscheltier, Spielzeug (Auto, Ball, Puppe, Bilderbuch ohne Text, Lego, Murmeln oder Puzzle), Hygieneartikel (wie Creme, Duschgel, Haarbürste, Zahnpasta oder Zahnbürste), originalverpackten Süßigkeiten (mindestens haltbar bis März 2019) und Schulmaterialien (Bastelmappe, Buntstifte und Anspitzer, Füller mit Patronen, Kreide oder Malkasten). Auch persönliche Grüße und/oder ein Foto des Schenkenden wären schön – ebenso, wenn der mit einem Gummiband gesicherte Schuhkarton mit Geschenkpapier beklebt wäre. Alter und Geschlecht des Beschenkten sollten als Etikett ebenfalls auf dem Karton stehen: Mädchen / Junge; Alter: 2-4, 5-9, 10-14 Jahre. Als Spende sollten acht Euro pro beschenktem Kind abgegeben werden.

  • Awo-Aktion : Weihnachten im Schuhkarton
  • Wesel : Geschenke für "Weihnachten im Schuhkarton"
  • Kleve : Weihnachten im Schuhkarton

Die Abgabe ist während der Öffnungszeiten der Awo-Begegnungsstätte an der Friedenstraße 8a täglich von Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr oder nach Terminabsprache möglich. Die Annahme der Päckchen endet schon am 15. November, da der Transport noch Zeit benötigt, damit bis Weihnachten die Päckchen verteilt werden können.