Dormagen: Vortrag im Gewölbekeller zur Elektrifizierung

Dormagen: Vortrag im Gewölbekeller zur Elektrifizierung

Der nächste Vortrag der historischen Reihe des Archivs im Rhein-Kreis Neuss widmet sich einem bislang weithin unerforschten Thema: Am Dienstag, 24. Oktober, referiert Kreisarchivleiter Stephen Schröder ab 19 Uhr im Gewölbekeller unter der Nordhalle von Burg Friedestrom in Zons zum Thema "Das Elektrizitätsunternehmen des Kreises Neuß und die Elektrifizierung des ländlichen Raumes (1908 - 1913)". Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit dem Geschichtsverein Dormagen angeboten.

Alle Veranstaltungen der Reihe "Geschichte im Gewölbekeller" enden mit einem gemütlichen Beisammensein. Der Eintritt ist frei, eine vorherige Anmeldung nicht erforderlich. Weitere Informationen gibt es im Kreisarchiv unter 02133 530210.

(NGZ)