Vor dem Landgericht Prozess wegen Misshandlung in Dormagen

Dormagen · Ein Verbrechen in Dormagen beschäftigt noch vor Weihnachten die Justiz in Düsseldorf. Mehrere Straftaten werden dem Angeklagten vorgeworfen.

 Vor dem Landgericht in Düsseldorf wird der Fall verhandelt.

Vor dem Landgericht in Düsseldorf wird der Fall verhandelt.

Foto: dpa/Marcel Kusch

Ein ungewöhnliches Verbrechen in Dormagen beschäftigt noch vor Weihnachten die Justiz in Düsseldorf: Ein Mann aus Worringen soll eine Frau nach dem Kennenlernen im Internet in einem Dormagener Hotel über viele Wochen gefangen gehalten, misshandelt und missbraucht haben. Jetzt muss er sich unter anderem wegen Vergewaltigung und Körperverletzung vor dem Landgericht Düsseldorf verantworten.