1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Verkehr in Dormagen: RRX- Lösung kommt frühestens ab 14. Juni

Verkehr in Dormagen : RRX-Lösung kommt frühestens ab 14. Juni

Die Verkehrsverbünde und die Deutsche Bahn Netz arbeiten an einer Lösung für den neuen RRX. Der wurde groß angekündigt, auch auf der Teilstrecke von Düsseldorf über Neuss und Dormagen nach Köln für hohen Komfort zu sorgen.

Doch nur leider hält er in Dormagen nicht – wegen Bauarbeiten in Düsseldorf-Bilk sowie in Köln-Deutz. Wie VRR-Sprecherin Sabine Tkatzik erklärt, werde die Möglichkeit geprüft, Pendelzüge zwischen Neuss und Köln Hauptbahnhof einzusetzen.

Was klar ist: Eine solche oder eine andere Lösung wird frühestens ab dem 14. Juni greifen. Vorher bleibt es bei der aktuellen, für die Bahnkunden höchst unbefriedigenden Situation, dass der RRX von Betreiber National Express (vormals RE 6) die beiden Bahnhöfe in Dormagen und Neuss nicht ansteuert.

Ab dem 14. Juni sollen die Arbeiten an Gleisen und Brücken im Bereich von Köln-Deutz beginnen. Das bedeutet in der Konsequenz, dass der RRX nach aktuellem Stand Dormagen bis mindestens Ende 2022 nicht anfahren wird. Landrat, die Bürgermeister von Dormagen und Neuss sowie die Kreis-SPD hatten Protestschreiben an die Verkehrsverbünde gerichtet

(schum)