1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Dormagen: Vereine präsentieren sich beim Frühlingsfest

Dormagen : Vereine präsentieren sich beim Frühlingsfest

Vereine aus dem Stadtgebiet können sich im Rahmen des Frühlingsfestes am Samstag und Sonntag, 4. und 5. Mai, kostenlos in der Innenstadt präsentieren.

"Die Vereine erreichen dann eine große Öffentlichkeit und unser Stadtfest wird noch bunter", hebt Stadtmarketingleiter Guido Schenk die Vorteile des Angebotes hervor.

Vom Hockey-Schnupperkursus bis hin zu Infoständen über die Vereinsarbeit reichten die Verbandsaktionen bei Stadtfesten in der Vergangenheit. "Es ist fast alles möglich. Frisch zubereitetes Essen dürfen die Vereine jedoch nicht verkaufen", sagt Schenk. Dafür seien die Auflagen zu hoch. "Abgesagt haben wir Vereinen aus Platzgründen noch nie", erklärt Schenk, der auf eine breite Beteiligung hofft.

Die Teilnahme ist für Verbände kostenlos. Lediglich eine Anmeldung ist notwendig. "Wir schließen dann einen kurzen Vertrag mit den Teilnehmern, der zum Beispiel Auf- und Abbauzeiten regelt", macht Schenk deutlich. Interessierte Vereine können sich bei der Stadtmarketing- und Verkehrsgesellschaft Dormagen anmelden, die das Frühlingsfest im Auftrag der Werbegemeinschaft Stadt Dormagen (WSD) organisiert: Tel. 02133 2762816 oder per E-Mail unter schenk@svgd.de.

Besucher des Frühlingsfestes erwartet am 4. und 5. Mai ein buntes Programm für die ganze Familie. "Am Samstag findet der Tag der Energieberatung statt", erklärt Schenk. Dann macht das Energieberatungsmobil der "EnergieAgentur.NRW" in Dormagen Halt. An Ständen können sich Interessierte auch über energetische Sanierung und beim Umweltteam der Stadt informieren. Zusätzlich gibt es diverse Künstlerauftritte in der Fußgängerzone und ein Kinderprogramm.

(maha)