Nach Austritten aus der Wählergemeinschaft UWG Dormagen stellt sich neu auf

Dormagen · Die UWG hat einen neuen Vorstand gewählt. Ratsfrau Michaela Jonas und zwei weitere Mitglieder standen nach ihren Austritten nicht mehr zur Verfügung.

 Markus Roßdeutscher bleibt Vorsitzender der UWG.

Markus Roßdeutscher bleibt Vorsitzender der UWG.

Foto: Hammer, Linda (lh)

Die UWG/Freien Wähler Kostenpflichtiger Inhalt Dormagen haben am vergangenen Freitag in einer turnusmäßigen Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Zuvor hatten Ratsmitglied Michaela Jonas sowie Carla Schaefer und Klaus Teuscher wegen interner Differenzen ihren Austritt bekannt gegeben.

Den Vorsitz übernimmt weiterhin Markus Roßdeutscher, Pierre Milbrath wird zweiter Vorsitzender und Edith Baumann Schatzmeisterin. Als neue Beisitzerinnen wurden Nilgün Roßdeuscher, Kim Roßdeutscher und als kooptiertes Mitglied Wolfgang Wiepen (Webmaster) hinzugewählt. Die Zahl der Mitglieder im Ortsverband liegt jetzt bei acht Bürgerinnen und Bürgern. Die UWG hat drei themenpolitische Sprecher für verschiedene Ressorts benannt. Edith Baumann kümmert sich um Gesundheit und Soziales, Pierre Milbrath um Arbeit und Umwelt und Markus Roßdeutscher um Haushalt und Planung.Weitere Handlungsfelder sollen regelmäßige monatliche Mitgliederabende sein, die Unterstützung lokaler Bürgerinitiativen sowie der direkte Bürgerkontakt vor Ort.

Der Vorstand sieht sich „nun gestärkt und inhaltlich geeint, sich den weiten gesellschaftspolitischen Themenfeldern im Stadtgebiet fundierter, kritischer und bürgernäher annehmen und für die Bürger aufbereiten zu können, als es im bisherigen Verlauf der gegenwärtigen Ratsperiode gemeinsam mit Frau Jonas möglich gewesen war“, so Roßdeutscher. Den Vorwurf der „Mandatspiraterie“ halte die UWG aufrecht. Michaela Jonas möchte ihr Ratsmandat behalten und hatte von internen Differenzen berichtet. Sie hatte eine Vereinbarung über das Nachrücken eines UWG-Mitgliedes aus der Reserveliste bestritten.

(NGZ)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort