1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Dormagen: Unterschriftenaktion für die neue "Dormagen-Schrift"

Dormagen : Unterschriftenaktion für die neue "Dormagen-Schrift"

Am Montag, 22. Januar, startet die Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dormagen (SWD) eine Aktion, um die neue Marke der Stadt kreativ zu präsentieren und möglichst viele Dormagener mit einzubeziehen. Gemeinsam mit den Initial- und Kooperationspartnern gibt es eine Schriftproben-Sammelaktionen zum neuen Claim der Stadt: "Natürlich! Am Rhein."

Um das Zusammengehörigkeitsgefühl mit der Stadt zu stärken, sind alle Bürger aufgerufen, ihre digitalen Schriftproben auf einem Tablet an mehreren Standorten im Stadtgebiet abzugeben. Aus den Proben wird dann eine eigene Dormagen-Schrift für den Claim "Natürlich! Am Rhein." kreiert.

"Wir freuen uns über jeden, der dabei ist", sagt SWD-Geschäftsführer Michael Bison. Er erklärt das Prozedere: "Jeder, der seine Schriftprobe abgibt, kann Teil der neuen Marke werden. Immer wenn dann das neue Logo mit dem Claim kommuniziert wird, wird auch ein Stück jedes einzelnen Dormageners mitkommuniziert. Mitmachen und dabei sein, stehen wie bei der gesamten Marken-(Mitmach-)Kampagne im Mittelpunkt."

Feste Standorte zur Unterschriftenabgabe sind bei der SWD sowie bei den Initial-Partnern im ChemPunkt, in der Hackenbroicher Filiale der Sparkasse und der Nievenheimer Filiale der VR Bank und bei der Energieversorgung Dormagen (evd) eingerichtet. Darüber hinaus liegen Tablets im Bürgerbüro der Stadtverwaltung im Neuen Rathaus sowie im Stadtbad Sammys in Horrem aus.

Zusätzlich können Interessierte bei weiteren Sammelaktionen der Stadt und SWD Schriftproben abgeben. Auf dem Dormagener Wochenmarkt wird am Freitag, 26. Januar, ein Aktionsstand aufgebaut sein. Am Mittwoch, 31. Januar, wird ganztags ein Unterschriften-Sammelteam im Stadtgebiet unterwegs sein, um Schriftproben aufzunehmen. Vormittags in Zons (Rewe), in Nievenheim (Edeka) und in Hackenbroich (Netto) sowie nachmittags in Horrem (HIT) und in Delrath (Penny). Am Samstag, 3. Februar, heißt es dann "Marke goes TSV" mit einer abschließenden Schriftensammlung beim Heimspiel des TSV Bayer Dormagen im Sportzentrum.

Mitte Februar soll dann der neue Schriftzug fertig sein und der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Info Weitere Informationen zur Unterschriftenaktion finden Sie unter www.swd-dormagen.de

(schum)