1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Unfall in Delhoven: Mehrere Personen verletzt

Unfall in Delhoven : Mehrere Personen nach Zusammenstoß verletzt

Bei einem Unfall auf der Kreisstraße 18 in Delhoven kollidierte zunächst ein Fahrzeug mit einem Lkw. Daraufhin geriet das Auto in den Gegenverkehr. Mehrere Personen wurden verletzt.

Am Donnerstagnachmittag, 16. September, kam es gegen 15.20 Uhr auf der Kreisstraße 18 im Ortsteil Delhoven zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein 72-jähriger Fordfahrer war in Richtung Hackenbroich unterwegs und stieß, nach ersten Erkenntnissen der Polizei, beim Fahrstreifenwechsel aus bisher ungeklärter Ursache mit einer Sattelzugmaschine zusammen, die sich auf der Nebenspur befand. Aufgrund dieses Zusammenstoßes geriet der Ford anschließend in den Gegenverkehr und kollidierte mit dem Heck eines blauen Mercedes. Der 72-jährige Fordfahrer sowie beide Insassen des blauen Mercedes wurden zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Zur Unfallaufnahme sperrte die Polizei die K18 Ecke Franz-Gerstener-Straße vorübergehend. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Fahrzeuge standen rund um Delhoven etwa eine Stunde im Stau. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

(NGZ )