1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Dormagen: Überraschender Lama-Nachwuchs

Dormagen : Überraschender Lama-Nachwuchs

Das Jungtier bekam von Bewohnern des Raphaelshauses den Namen "Kaba".

Das war eine Überraschung am letzten Apriltag für die Bewohner im Raphaelshaus. Die Hündin "Pepper" wurde als erste darauf aufmerksam: Ein neugeborenes Lama-Baby lag auf der Weide. Mutter Lissy hatte es unbemerkt auf die Welt gebracht. Schon nach einer Stunde kam es auf die langen Beine. Einen Tag später erkundete es seine kleine Welt im Schutz der Herde. Alle sind fürsorglich – nur Bruder "Nesquick" hat Probleme, die Mutter an ein kleineres Wesen abzugeben. Der Name war schnell gefunden: Da der Bruder "Nesquick" heißt, hört das Lamamädchen auf den Namen "Kaba". Damit ist die Kakaofamilie komplett.

(NGZ)