1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Dormagen: TV-Moderator Alexander Bommes kommt zur "Tork-Show"

Dormagen : TV-Moderator Alexander Bommes kommt zur "Tork-Show"

Nur noch wenige Eintrittskarten sind für die beliebte Gesprächsrunde am 3. November in der "Kulle" erhältlich.

Star-Gast bei der nächsten "Tork-Show" am Freitag, 3. November, um 20 Uhr in der Kulturhalle ist Sportschau-Moderator Alexander Bommes. Der Gastgeber verschiedener ARD-Talk- und Quizshows ("Gefragt, gejagt") wird im Gespräch mit den Journalisten Wolfgang Link und Detlev Zenk auch über seine Zeit in Dormagen sprechen. Bommes war zu Bundesliga-Zeiten für die TSV-Handballer aktiv. Für den Gesprächsabend, bei dem die "Kulle" mit kleinen Tischen bestückt ist, gibt es nur noch knapp 35 der 110 Karten, wie Kulturbüro-Leiter Olaf Moll gestern erklärte. Erhältlich sind die Tickets zum Preis von zehn Euro im Kulturbüro an der Langemarkstraße (auch telefonisch: 02133 257-338) oder bei der City-Buchhandlung, Kölner Straße 58.

Alle Talk-Gäste am 3. November stammen aus Dormagen oder stehen auf irgendeine Art mit der Stadt in Verbindung. So auch Schauspielerin Mayke Dähn. Die 25-Jährige, die in Dormagen geboren ist und Verwandte in Straberg hat, ist in deutschen Fernsehserien zu sehen. In dem Mafia-Film "Strict Rules", der gerade im Kölner Cinedom Premiere gefeiert hat, spielt sie die Hauptrolle. Mayke Dähn ist zudem Sprecherin der Lidl-Radiowerbung.

  • Die Kindergartenzeit ist für viele Kinder
    Zum Start am 1. August : Genügend Plätze für alle Kita-Kinder in Dormagen
  • Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael
    Michael Müller : Berliner Bürgermeister gerät bei eigenen Quarantäneregeln ins Schleudern
  • Franziska Dannheim (Gesang) und Jeong-Min Kim
    Kultur in Ratingen : Duo präsentiert Carmen als Oper légère

Ein weiterer Gast ist Hans-Bernd Schmitz, der mehrere Jahre das Dormagener Anzeigenblatt "Schaufenster" leitete, als die "Jamaika-Koalition" erfunden wurde. Der vielseitige Straberger, der in seiner Freizeit zur E-Gitarre in der Band "Wir waren Helden" greift, steht heute als Unternehmenssprecher in Diensten der Bayer AG.

Katharina Krapp ist oft mit Mikrofon und Aufnahmegerät auf Mallorca unterwegs. Für das deutschsprachige Insel-Radio leistet die 18-jährige Tochter der heimischen Journalisten Birgit Wilms und Uli Krapp ein Praktikum als Moderatorin.

Für die musikalische Umrahmung des Abends sorgt das Sven-Jungbeck-Trio.

Die Besucher sitzen in der "Kulle" wieder an Bistro-Tischen, Getränke und Snacks werden von einem Catering-Team zu moderaten Preisen serviert.

(cw-)