Lokalsport: Handball: Der TSV Bayer erhält Lizenz für 2. Bundesliga

Lokalsport: Handball: Der TSV Bayer erhält Lizenz für 2. Bundesliga

So schnell geht das im Handball: Vor knapp einem Monat rechnete der TSV Bayer Dormagen noch fest damit, seine Chance auf den Aufstieg in die 2. Liga über die Relegation suchen zu müssen. Eine Woche später machte er mit dem 32:24-Sieg in Habenhausen als Vizemeister der 3. Liga West die Rückkehr in die zweithöchste Spielklasse perfekt. Und seit gestern wissen Lukas Stutzke, Ian Hüter & Co. definitiv, dass die Mission Klassenverbleib beginnen kann.

Denn die unabhängige Lizenzierungskommission der Handball-Bundesliga GmbH hat nach Prüfung der eingereichten Lizenzunterlagen der Drittligisten entschieden: Alle vier Klubs haben sowohl die sportliche als auch die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit erbracht. Demnach steigen neben dem Dormagen auch die Meister der drei Staffeln, TuS Ferndorf (West), TV Großwallstadt (Ost) und der Handball Sport Verein Hamburg (Nord), in die 2. Liga auf. Der erste Spieltag der neuen Saison ist auf den 25./26. August datiert.

(sit)