1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen
  4. TSV Bayer Dormagen

DHC Rheinland: DHC Rheinland holt Bartosz Konitz vom TuS N-Lübbecke

DHC Rheinland : DHC Rheinland holt Bartosz Konitz vom TuS N-Lübbecke

Der DHC Rheinland ist in der durch die Weltmeisterschaft bedingten Spielpause nicht untätig geblieben. Das Schlusslicht der Handball-Bundesliga verpflichtet gestern den 60-fachen niederländischen Nationalspieler Bartosz Konitz bis zum Ende der laufenden Saison.

Der 26-Jährige besitzt auch die polnische Staatsbürgerschaft und trug seit Anfang der aktuellen Spielzeit das Trikot des Liga-Rivalen TuS N-Lübbecke. Davor stand der Rechtshänder, der sowohl im linken Rückraum als auch in der Mitte eingesetzt werden kann, vier Jahre beim von Bogdan Wenta trainierten polnischen Champions-League-Teilnehmer KS Vive Kielce unter Vertrag.

"Er wird uns im Rückraum und in der Abwehr weiterhelfen", ist DHC-Trainer Kai Wandschneider überzeugt. Ins Training steigt der 1,97 Meter große Handballer in Dormagen nach dem Ende der Weihnachtspause am kommenden Montag (17. Januar) ein. Trainingsspiele trägt der DHC am 23. Januar (bei der HSG Düsseldorf), 28. Januar (Turnier in Minden) und am 2. Februar (beim Bergischen HC) aus.

(NGZ)